Tag

Hirsch

Browsing

Der Lebensraum für unsere Wildtiere wird immer kleiner: Jeden Tag werden in Deutschland 62 Hektar Fläche durch Strassen, Gewerbegebiete und wachsende Siedlungen versiegelt. Bis 2030 rechnet das Umweltbundesamt damit, dass mehr als 300.000 Hektar an Landschaft verloren gehen könnten – eine Fläche grösser als das Saarland.

Jäger begegnen CWD

In den USA befällt eine Krankheit Gehirn und Rückenmark von Wildtieren. Auch in Europa wurden Fälle gemeldet. Tausende Wildtere sollen mit der Nervenkrankheit CWD (Chronic Wasting Desease) infiziert sein. CWD gehört zur selben Familie wie der Rinderwahnsinn. Diese Zombie Krankheit lässt die Elche, Hirsche und Rehe unkontrolliert wirken. Eine Heilung…

Hirsch

Für den Schwyzer Regierungsrat gibt es keinen Anlass, vom neuen Jagdkonzept abzurücken, auch wenn dieses bei den Jägern unbeliebt ist. Eine Änderung des eingeschlagenen Wegs in der Nachjagd dränge sich nicht auf, schreibt die Regierung des Kantons Schwyz.

Jagd Munition

Die Munition, die von Hobby-Jägern verwendet wird, verursacht eine ungeahnte Kontamination der Ökosysteme durch Blei und stellt ein Risiko für die Umwelt und die menschliche Gesundheit dar. Dies ist das wichtigste Ergebnis eines Expertenberichts, der am 12. September von der europäischen Chemikalienagentur (ECHA) veröffentlicht wurde.

Indemini – In Frankreich, wo zur Zeit die Jagdsaison zu Pferd und mit Hundemeuten stattfindet, filmen Jagdgegner von AVA die unglaublichen Barbareien der Hobby-Jäger. Im ganzen Land werden Hirsche zu Tode gehetzt und entweder von den Hunden lebend zerrissen, oder zum Beispiel mittels Schlauchbooten ertränkt.

Habicht

Niemand richtet mehr Schaden am Wald an, als der Mensch. Ständig werden aus Gier und Unwissen Bäume gefällt. Ganze Parzellen plattgemacht, mit der Ausrede der Waldverjüngung. Die richtige Art der Waldbewirtschaftung hat einen viel grösseren Einfluss auf dessen Schutz. Der Wildverbiss ist dabei nur untergeordnet ein Problem. Dennoch…