Autor

Redaktion

Browsing
Tierversuche beinhalten eine staatliche Lizenz zum Quälen

Im letzten Jahr wurden laut Statistik des Bundes 572‘069 Tiere in Tierversuchen eingesetzt. Seit zwanzig Jahren sinkt diese Zahl kaum! Zudem steigen die höchsten Belastungsstufen seit zehn Jahren wieder an. Die Versuchstiere leiden unter den Eingriffen, aber auch unter qualvoller Enge…

Bundesjagdgesetz Massaker sind keine Lösung

Julia Klöckners vorliegender Referentenentwurf der Novellierung zum Bundesjagdgesetz beabsichtigt mittels der Jagd die Versäumnisse der Forstpolitik der vergangenen Jahrzehnte wettzumachen. Die Änderungen des Gesetzes zielen im Wesentlichen darauf ab, eine „Naturverjüngung des Waldes im Wesentlichen ohne Schutzmassnahmen“ zu…

Wilder Westen in Deutschland

Über die Jagd in Deutschland gibt es wirklich nur Schlechtes zu berichten, betrachtet man den Fakt, dass verschiedene Tierarten wegen der Jagd ausgestorben oder sehr stark dezimiert wurden. Oder, dass nicht heimische Tierarten in Wilder-Westen-Manier auch von Jagdgesellschaften…

Thüringer Bauernverband klagt über Mäuseplage

Jeder Fuchs zählt: Der Bauernverband erklärt Feldmäuse in Thüringen einem Medienbericht zufolge zu einer regelrechten „Plage“. Die Lösung sieht der Verband nun in einer tieferen Bodenbearbeitung und drängt zudem auf eine Ausnahmeerlaubnis zum Einsatz von Giftködern gegen die „Mäuseplage“.

Braunbär M49 wieder auf der Flucht

Wohl mit etwas Zähneknirschen hat die Trentiner Landesregierung bekanntgegeben, dass dem Braunbär M49 erneut die Flucht aus einem Gehege im Wildtierzentrum Casteller südlich von Trient gelungen ist.

Alarmierende Langzeitwirkungen von Insektengiften auf Ameisen

Forschende des Instituts für Bienengesundheit der Universität Bern zeigen in einer Studie, dass schon geringe Rückstände von Neonikotinoid-Insektengiften Ameisen nachhaltig beeinträchtigen. Die Forschenden hinterfragen den derzeitigen Einsatz von chemischen Schädlingsbekämpfungsmitteln und rufen zu nachhaltigeren Lösungen in der Landwirtschaft…

Der Biber

Der Biber breitet sich im Kanton Zürich weiter aus, wie die neuste Erhebung zeigt. Der einst ausgestorbene Nager hat den nördlichen Kantonsteil bereits dicht besiedelt. In den letzten Jahren hat er sich auch im Süden des Kantons in…

Wald-Knigge für Hobby-Jäger

Ob Fahrradfahrer, Reiter oder Wanderer: Für viele Menschen ist der Wald ein Erholungs- und Erlebnisgebiet. Für viele Pflanzen und Tiere hingegen ist er Lebensraum und Rückzugsort. Die IG Wild beim Wild bittet die Wildtierkiller daher um Rücksichtnahme und gibt…

IKEA präsentiert die vegane Version des Köttbullar

Schon seit drei Generationen ist ein Besuch bei IKEA ohne eine Portion Köttbullar nicht komplett. Das schwedische Nationalgericht wird seit 1985 in IKEA Restaurants rund um den Globus serviert. Jetzt bekommt das populärste Fleischbällchen der Welt Konkurrenz aus dem eigenen…

Migros lanciert pflanzenbasierte Grillklassiker

Die Migros erweitert ihr Angebot an pflanzenbasierten, vegetarischen und veganen Produkten und führt per sofort die neue Marke V-Love ein. Das neue Sortiment startet mit drei pflanzenbasierten Grillneuheiten und ergänzt das umfassende Angebot der Migros von rund 700…

Richtige Nahrung ist lebende Medizin

Das heutige Gesundheitswesen ist die Hölle, insbesondere für die Prämienzahler der Medizin. Je mehr Medikamente wir bekommen, desto schlechter fühlen wir uns. Es gibt unzählige medizinische Fachrichtungen, aus denen wir wählen können. Die bio-vegane Ernährung spielt aber immer noch eine…

In Graubünden wachsen neue Jäger heran

Wie bereits länger vermutet, hat sich im Einzugsgebiet des Vorderrheins ein neues Wolfsrudel gebildet. Das neue Rudel erhielt die Bezeichnung Stagias-Rudel. Die erste Bestätigung stammt aus der Nähe von Sedrun.

Sizilien: Pottwal gerät in illegales Fischernetz

Ein Pottwal hat sich in der Nähe der Liparischen Inseln bei Sizilien in einem illegalen Fischernetz verheddert. Die italienische Küstenwache kämpft mit Biologen und anderen Helfern seit dem Wochenende darum, das rund zehn Meter lange Tier zu befreien.

Grevyzebra vor dem Aussterben bedroht

Das Grevyzebra ist die grösste der drei Zebra-Arten – und nicht nur hinsichtlich seiner Erscheinung ein etwas anderes Zebra. Weiss auf schwarz – oder schwarz auf weiss? Um es vorwegzunehmen: die Antwort ist weiss auf schwarz. Während der…