Mit 30’000 Jägern in der ganzen Schweiz und 4’900 allein in der Romandie scheint die Jagd zumindest dazu zu dienen, eine Lobby am Leben zu erhalten. Muss die Fauna aber überhaupt reguliert werden und verläuft die Jagd auf ethisch korrekte Weise?

Advertisements

Schweizer Liga gegen Vivisektion und für die Rechte des Tieres