Fuchsjagd

Laut Tierschutzgesetz muss ein “vernünftiger Grund” für das Töten eines Tieres vorliegen – bei der Jagd auf Füchse handelt es sich jedoch lediglich um die Befriedigung eines blutigen Hobbys. Für Füchse gibt es keine rechtliche Abschussplanung. Die Tiere dienen den Hobby-Jägern als lebendige Zielscheibe, denn es besteht weder aus wild biologischer noch aus gesundheitlicher Sicht ein Grund für die massenhafte Bejagung der gesunden Beutegreifer. Füchse sind für ein funktionierendes Ökosystem wichtig. Jetzt Petition unterschreiben: https://wildbeimwild.com/2018/02/06/petition-gegen-die-fuchsjagd-in-der-schweiz/

Diskussion