Wolfnachwuchs im Kanton Glarus bestätigt

In den vergangenen Tagen sind Wolfswelpen mit einer Fotofalle im eidgenössischen Jagdbanngebiet Kärpf nachgewiesen worden. Damit ist das zweite Rudel im Kanton Glarus bestätigt. Der Freiberg Kärpf ist ein Wildtierschutzgebiet, auch Jagdbanngebiet genannt. Dies, weil die Jagd verboten oder eben gebannt ist. Wildtierschutzgebiete sind besonders ausgewiesene, geschützte Lebensräume, die dem Schutz und der Erhaltung von … Wolfnachwuchs im Kanton Glarus bestätigt weiterlesen