Ortolane werden trotz Verbot noch immer ertränkt und verspeist

In der Schweiz wird er, auf der Roten Liste als vom Aussterben bedroht (CR), aufwendig geschützt, in Frankreich einfach aufgegessen: Der Ortoloan, auch Gartenammer genannt. Der Ortolan begann sich in Europa erst im 17. Jahrhundert auszubreiten. Heute bewohnt er fast den ganzen Kontinent, kommt jedoch über weite Strecken nur zerstreut vor und erleidet seit den … Ortolane werden trotz Verbot noch immer ertränkt und verspeist weiterlesen