Italien verbietet Pelzfarmen

Endlich werden auch in Italien keine Tiere mehr gezüchtet, um Pelze zu gewinnen. Der Haushaltsausschuss des Senats hat einen Änderungsantrag zum Haushalt gebilligt, der die Zucht, die Aufzucht in Gefangenschaft und das Töten von Nerzen, Füchsen, Waschbären, Chinchillas und Tieren aller Arten zur Pelzgewinnung verbietet. In Italien sind nur noch fünf Nerzfarmen aktiv. In den … Italien verbietet Pelzfarmen weiterlesen