Animals United

Pinterest LinkedIn Tumblr

Von der Jagd wird ein wunderschönes und harmonisches Bild gezeichnet. Hinter diesen angenehmen Fassade verbirgt sich jedoch grausames und unnützes Töten. Letztendlich sind Schlagworte wie “Bestandsregulierung” nur vorgeschobene Gründe, um die Lust am Töten und den Verzehr von Mitgeschöpfen zu rechtfertigen. Anscheinend müssen in unserer ach so modernen Gesellschaft noch derart archaische Bedürfnisse gestillt werden. Aber es geht auch anders!

Avatar

Die Artikel auf der Website der IG Wild beim Wild sind von und mit den Mitarbeitern von der IG und weiteren Co-Autoren als auch von Dritten.