Tag

Waffen

Browsing

Das Wort Sekte (von lateinisch secta ‚Partei‘, ‚Lehre‘, ‚Schulrichtung‘) wird unter anderem so definiert: Eine kleine Gemeinschaft wie Hobby-Jäger, oft mit einem hierarchischen Aufbau, deren Ansichten meist sehr radikal und abwegig sind sowie den ethischen Grundwerten der Gesellschaft widersprechen.

Nach dem schockierenden UNO-Bericht zum Artensterben im Frühling 2019 fällt der Blick auf die Schweiz. Der Anteil der bedrohten Arten ist in keinem Land der Welt so gross wie in der Schweiz. Über ein Drittel der Pflanzen, Tiere und Pilzarten gilt als bedroht. Es sind immer auch diese Kreise aus Hobby-Jäger wie David Clavadetscher vom Verband Jagd Schweiz und Bauernvertreter mit ihrer schäbigen Lobbyarbeit, die über die Politik und Gesetze dafür Verantwortlich sind.

Er war zur Jagd in der Schweiz. Da musste natürlich auch das eigene Gewehr mit. Auf dem Rückweg von Lenzerheide nach Montreal erlebte der Kanadier am Donnerstag (30. November) im Erdinger Moos aber eine böse Überraschung. Bundespolizisten nahmen ihm sein Kleinkalibergewehr ab, er hatte in Deutschland keine Erlaubnis zum Führen der Waffe. Zudem zeigten die Beamten den Mann wegen des Verdachts der Urkundenfälschung an, weil er ihnen bei der Kontrolle eine offensichtlich gefälschte Mitnahmeerlaubnis für Deutschland vorgelegt hatte.