Tag

Vögel

Browsing
Sahara-Hitze da - heimische Wildtiere bleiben cool

Nach Gewittern und Unwettern wird es bis zu 40 Grad heiss, warnen die Meteorologen. Da stöhnen nicht nur die Menschen, auch die Wildtiere machen jetzt „gaaaaaanz langsam“. Cool bleiben – das ist nun die Devise der Waldbewohner! Dabei ziehen sie zusätzlich den einen oder anderen Evolutionstrick aus dem…

Ob Bachstelze, Wiesenpieper oder Rauchschwalbe – die Zahl der von Insekten lebenden Vögel ist in den vergangenen 25 Jahren europaweit deutlich zurückgegangen. Durchschnittlich um 13 Prozent sank die Zahl dieser Vögel laut einer im Fachjournal «Conservation Biology» veröffentlichten Studie.

Der Frühling ist zurück, und mit ihm das Vogelgezwitscher. Leider werden Gärten zunehmend so gepflegt, dass sie für Vögel uninteressant sind. Doch schon kleine Massnahmen können helfen, vor der eigenen Haustür ein Stück Natur anzulegen. Zur Freude unserer Singvögel und für ein ungetrübtes Vogelkonzert.

Jagd Munition

Die Munition, die von Hobby-Jägern verwendet wird, verursacht eine ungeahnte Kontamination der Ökosysteme durch Blei und stellt ein Risiko für die Umwelt und die menschliche Gesundheit dar. Dies ist das wichtigste Ergebnis eines Expertenberichts, der am 12. September von der europäischen Chemikalienagentur (ECHA) veröffentlicht wurde.

Eissturm, Glätte und jede Menge Schnee: Der Winter hat das Land im Griff. Insektenfresser unter den gefiederten Fliegern wie Schwalben, Grasmücken oder Rohr- und Laubsänger sind längst Richtung Süden davongeflogen. Doch nicht alle Vögel sind weg. Im Wald und in der Feldflur, in städtischen Parkanlagen und auf Friedhöfen…

Drohnen bewegen sich im Luftraum und damit dort, wo Vögel bisher weitgehend ungestört waren. Foto © Marcel Burkardt

Vögel zeigen allgemein eine stärkere Reaktion als andere Wildtiere in der freien Wildbahn. Je grösser und lauter eine Drohne ist und je direkter sie einen Vogel anfliegt, desto heftiger reagiert dieser. Die Vogelwarte Schweiz hat aufgrund einer wissenschaftlichen Studie Empfehlungen entwickelt, wie sich Störungen reduzieren lassen.

Weltweit nimmt der Bestand der Vögel rapide ab, hunderte Arten sind vom Aussterben bedroht. Uns Menschen sollte dies eine Warnung sein: Geht es der Vogelwelt nicht gut, bekommen später auch wir Probleme. Im Kanton Waadt wurde dieses Jahr ein Rotmilan gefunden, der dem Tod nahe war. Die Mitarbeiter…

Obwohl die Oberstübchen von Papageien und Krähen Walnuss-klein sind, zeigen diese Vögel grosse Schlauheit. Das ist kein Wunder, denn ihre Hirne sind viel dichter mit Nervenzellen gepackt als jene von Säugetieren. Die geistigen Fähigkeiten von Vögeln brachten Forschende immer wieder zum Staunen: Raben und Häher wissen, wenn ihnen…