Tag

Stockente

Browsing

Jetzt im Juli werden aus farbenfrohen Erpeln unscheinbare Enteriche: die Mauser beginnt. Durch eine Hormonumstellung müssen Erpel jetzt Federn lassen. Ihr buntes Prachtkleid fällt ihnen schlicht aus: Übrig bleibt sprödes Gefieder in Grau- und Brauntönen, das dem Tarnkleid der Weibchen ähnelt. „Am besten kann die Mauser bei Stockenten beobachtet werden: Ihr schillerndes, grünbraunes Federkleid sieht plötzlich langweilig aus“, sagt Eva Goris, Pressesprecherin der Deutschen Wildtier Stiftung.