Tag

Psychopathen

Browsing
Wildtiermanagement Status quo

Hobby-Jäger ordnen sich die Natur mit abwegigen und egozentrischen Vorstellungen im Wildtiermanagement zurecht. Die Jagd ist längst nicht mehr, was sie früher war. Sie ähnelt heute schon der Haustierzucht. Die für Hobby-Jäger interessanten Arten werden gefüttert und gemästet.

Gedanken zur Jagd

Es gibt Befürworter der Freizeitjagd, Gegner der Freizeitjagd und Leute, die nichts über die Jagd wissen und denen sie egal ist. Zu viele neigen dazu, sich den Argumenten der Freizeitjäger und deren Hege und Pflege anzuschliessen, sollte man…

Sind Jäger Psychopathen?

Eines unserer Hauptaugenmerke liegt auf dem Widersinn der Jagd. Wir beschäftigen uns hier auf unserer Internetseite somit in mehreren Beiträgen u.a. mit der psychischen Disposition von Hobby-Jägern und gehen der Frage nach: Sind es Psychopathen?

Im Internet kursiert neu ein Interview mit dem schweizer Hobby-Jäger und Fischer Alexander Schwab. Titel: „Artenschutz und Tierrechte sind unvereinbar“. Gemacht und aufbereitet wurde das Interview vom Deutschen Jagd Verband.

Psychopathie Hobby-Jäger besser verstehen

Auf den ersten Blick wirkt es vielleicht unwahrscheinlich, aber was wäre, wenn die gleiche verzerrte Psychopathie, die einen Hobby-Jäger dazu bringt, einem Fuchs nachzujagen und ihn zu erschiessen, einen Mann auch dazu bringen könnte, in ein Haus einzudringen…