Tag

Jäger

Browsing
Blake Fischer

Menschen die zum Spass Tiere töten, sind geistesgestört. In der heutigen Gesellschaft gilt, wer beim Töten nichts fühlt, ist schwer krank. Dies ist vom gesunden Menschenverstand bestätigt.

themenmontag der talk

127.000 Jagdkarten wurden im vergangenen Jahr in Österreich ausgestellt, nur ein kleiner Teil davon erging an Berufsjäger. Die meisten betreiben die Jagd nebenberuflich oder als Hobby.

Sind Jäger Psychopathen?

Eines unserer Hauptaugenmerke liegt auf dem Widersinn der Jagd. Wir beschäftigen uns hier auf unserer Internetseite somit in mehreren Beiträgen u.a. mit der psychischen Disposition von Hobby-Jägern und gehen der Frage nach: Sind es Psychopathen?

Sonnenberg

Der Sonnenberg ist ein beliebtes Wander- und Erholungsgebiet zwischen Kriens und Luzern. Der Berg bietet eine schöne Aussicht über die Stadt Luzern und durchquert die vor Jahrhunderten von Hand ausgehauene Schlucht des Renggbaches. Er ist ein von Siedlungsgebiet und Grossstadthäuser umzäunter Wald, mit etwas…

Wildhüter statt Jäger

Die Jagd im Kanton Zürich soll in ihrer heutigen Form endgültig abgeschafft werden. Am besten schon mit der Volksabstimmung vom 23.9.2018, laut den Initianten. Künftig sollen nur noch professionell ausgebildete WildhüterInnen eingesetzt werden. Dies fordert die kantonale Volksinitiative…

Am Samstagvormittag ist es im Gebiet Flüe im Prätschwald bei Arosa zu einem tragischen Bergunfall gekommen. Ein junger Mann stürzte ab. Er wollte töten und starb selbst dabei.

Grizzly

Ausserhalb Alaskas dürfen Grizzlybären in den USA weiter nicht gejagt werden. US-Bezirksrichter Dana Christensen aus dem Bundesstaat Montana entschied am Donnerstag, die erste Jagd seit mehr als 40 Jahren in Idaho und Wyoming vorerst zu verbieten.

Nachdem im Vorfeld zur Abstimmung vom 10. Juni 2018 für einen zweiten Nationalpark in der Schweiz militante Hobby-Jäger-Banden aus dem Tessin massiv gegen das Projekt geweibelt haben, hat der gesunde Menschenverstand sich nicht durchsetzen können.

Über die Jagd in Italien gibt es wirklich auch nur Schlechtes zu berichten, betrachtet man den Fakt, dass verschiedene Tierarten wegen der Jagd ausgestorben oder sehr stark dezimiert wurden. Oder, dass nicht heimische Tierarten von Jagdgesellschaften in die…

Ein Hobby-Jäger stand am Mittwoch den 14.2.2018 wegen Tierquälerei vor dem Strafgericht Nîmes in Frankreich. Der mutmassliche Tierquäler aus Saint-Étienne-des-Sorts, soll den Hund eines Nachbarn über mehrerer Kilometer hinter seinem Pickup hergeschleift haben

Im Rahmen der Fuchsjagd kommen Praktiken zum Einsatz, die das Tierschutzgesetz eigentlich verbietet. Besonders grausam geht es bei der Baujagd und der Bauhundeausbildung an lebenden Füchsen zu. Doch der Widerstand wächst: Unzählige Organisationen im In- und Ausland aus…