Snacks

Fritierte, eingelegte vegane Käsewürfel

Fritierte, eingelegte vegane Käsewürfel
Pinterest LinkedIn Tumblr

Fritierte, eingelegte vegane Käsewürfel

Redaktion
Es gibt viele Arten, Paneer zuzubereiten. Bei dem vorliegenden Rezept wer­den die fritierten veganen Käsewürfel 20 Minuten bis 2 Tage in einer würzigen Brühe eingelegt, bis sie das Aroma der Gewürze angenommen haben und weich und saftig werden. Sie können sie zur Anreicherung von Gemüsegerichten benut­zen oder als Imbiss oder Nebengang servieren.
Zubereitung 25 mins
Einweichzeit 20 mins
Kochzeit 45 mins
Gang Snack
Cuisine Indisch
Portionen 4 Personen

Utensilien

  • Kasserole

Zutaten
  

  • 275 g Paneer Bio
  • vegane Butter oder Pflanzenöl zum Fritieren Bio
  • 1 EL vegane Butter oder Pflanzenöl Bio
  • ½ TL Kreuzkümmelsamen Bio
  • 2 Zimtstangen, 5 cm lang Bio
  • 4 Nelken Bio
  • ½ TL gemahlenen Koriander Bio
  • ½ TL Turmerik Bio
  • ½ TL Asafötida Bio
  • ¼ TL gemahlener schwarzer Pfeffer Bio
  • 1 TL Salz Bio

Zubereitung
 

  • Den veganen Käse auspacken, in 2,5 cm grosse Würfel oder 5 cm lange Rauten oder Rechtecke schneiden und in schwimmendem veganem Butter oder Pflanzenöl ausbacken. Es sollte 4 bis 5 Minuten dauern, bis die Käsestücke hellbraun sind. Herausnehmen und abtropfen lassen.
    Für die Masala zunächst einen Esslöffel vegane Butter oder Pflanzenöl in einem kleinen Topf erhitzen und darin die Kreuzkümmelsamen, die Zimtstangen und die Nelken anrösten. Nach etwa 30 Sekunden die ·gemahlenen Gewürze hinzufügen und einige Sekunden weiterühren. Die fritierten Käsewürfel in die flüssige Masala geben und mindestens 20 Minuten einwei­chen lassen. Kurz vor dem Servieren die Paneer Masala aufwärmen und die Flüssigkeit abgiessen.

Rezepthinweis

Zubereitungs- und Kochzeit: 25 Min.
Einweichzeit: 20 Min.

Ein Kommentar schreiben

Bewerten Sie das Rezept