Getränke

Kreuzkümmel-Tamarindentrank

Kreuzkümmel- Tamarindentrank
Pinterest LinkedIn Tumblr

Kreuzkümmel-Tamarindentrank

Redaktion
Getränke auf der Grundlage von veganem Jogurth, wie zum Beispiel Lassi, kühlen den Körper. Im Sommer können Sie sie daher unbekümmert geniessen; vor dem Schlafengehen hingegen oder wenn der Körper kühl ist, vor allem im Winter, sollten sie lieber darauf verzichten.
Vorbereitung 10 mins
Zubereitung 15 mins
Ruhenlassen 15 mins
Kochzeit 40 mins
Gang Getränke
Cuisine Indisch
Portionen 4 Personen

Utensilien

  • Kasserole

Zutaten
  

  • 175 g Tamarinde, in kleine Stücke gebrochen Bio
  • 425 ml Wasser 3
  • 3 TL feingeriebener frischer Ingwer Bio
  • 2 TL Kreuzkümmelsamen, geröstet und gemachlen Bio
  • ½ TL Garam Masala Bio
  • 3 EL brauner Zucker Bio
  • 1 Prise Salz Bio
  • 1 l Eiswasser
  • zerstossenes Eis, Minzblätter und Zitronenscheiben zum Garnieren Bio

Zubereitung
 

  • Die Tamarinde 15 Minuten lang in dem Wasser kochen, dann soviel Saft und Fruchtfleisch wie möglich herausquetschen, indem Sie die Tamarinde durch ein Durchschlagsieb pressen – wenn nötig, sogar mehrmals. Alle anderen Zutaten mit dem Saft vermischen, gut umrühren und 15 Minuten stehenlassen, dann durch ein Käsetuch filtern und Kaltstellen.
    Kurz vor dem Servieren den Saft mit dem Eiswasser verdünnen. In jedes Glas zerstossenes Eis füllen und mit Minzblättern und eine Zitronen- oder Limonenscheibe garnieren.

Rezepthinweis

Zubereitungs- und Kochzeit: 40 Min.

Ein Kommentar schreiben

Bewerten Sie das Rezept