Dal und Suppen

Toor-Dal Suppe mit Tomaten

Tamatar toor Dal
Pinterest LinkedIn Tumblr

Toor-Dal Suppe mit Tomaten

Im indischen Bundesstaat Gujarat wird Toor-Dal so häufig verwendet, dass mit dem Wort Dal ausschliesslich Toor-Dal gemeint ist. Alle anderen Dal Sorten kennt man unter ihrem spezifischen Namen.
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 50 Minuten
Arbeit 1 Stunde
Land & Region Indisch
Portionen 4

Equipment

Anleitungen
 

  • Den Dal verlesen und unter fliessendem warmem Wasser waschen, bis sich die Ölschicht gelöst hat. Abtropfen lassen.
  • Salz und Turmerik ins Wasser geben und zum Kochen bringen.
  • Den Dal beifügen und zudecken. Auf mittlerer Flamme 30 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Wenn der Dal weich ist, das Ghee bzw. Öl in einem kleinen Kochtopf erhitzen und die Kreuzkümmelsamen anrösten. Nach ein paar Sekunden den geriebenen Ingwer, den gemahlenen Koriander und die Asafötida, anschliessend die Tomaten hineinrühren. 2 bis 3 Minuten rühren, dann die Tomaten und Gewürze in den Dal geben. Unter gelegentlichem Umrühren so lange weiterkochen, bis der Dal völlig gar ist.
  • Jede Portion mit frischgehackten Koriander- oder Petersilienblättern und einer Zitronenscheibe garnieren.

Notizen

Zubereitungs- und Kochzeit: 1 Std.
Schlüsselwörter Tomaten, Toor Dal

Kommentar schreiben

Bewerten Sie das Rezept