Dal und Suppen

Sämige Gemüsesuppe

Mili-juli Sabji ka Soup
Pinterest LinkedIn Tumblr

Sämige Gemüsesuppe

Dal-Suppe, ob dick oder dünn, braucht meist eine lange Kochzeit, bis die Dal-Bohnen zerfallen und eindicken, um der Dal-Suppe ihre sämige Konsistenz zu verleihen. Manche Köche geben den fertigen Dal noch für ein paar Minuten in einen Elektromixer; so wird er noch sämiger. Man kann aber das Dal auch einfach weglassen.
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Arbeit 50 Minuten
Land & Region Indisch
Portionen 4

Equipment

Anleitungen
 

  • Das Ghee in einem schweren Kochtopf erhitzen. Lorbeerblätter, Koriander, Asafötida und Turmerik für einige Sekunden anrösten, dann sofort die Gemüsestücke hinzufügen. 4 bis 5 Minuten unter Rühren anbraten, so dass das Gemüse braune Flecken bekommt. Wasser, Salz und Pfeffer dazugeben, den Topf abdecken und auf mittlerer Flamme kochen lassen (dabei ab und zu umrühren), bis das Gemüse weich und zart ist. Sie können die Gemüsestücke nach Belieben entweder ganz lassen, zu Brei zerstampfen oder in einem Mixer pürieren. Vergessen Sie im letzteren Falle nicht, vorher die Lorbeerblätter herauszunehmen.
  • Während das Gemüse kocht, die Butter in einem kleinen Topf auf mittlerer Flamme erhitzen, das Mehl dazugeben und I bis 2 Minuten unter Rühren anbräunen; dann die heisse Milch hinzufügen. Die Mischung für 2 Minuten mit einem Schneebesen schlagen, bis die Sosse ziemlich dick ist, dann mit der Suppe verrühren und kurz aufkochen lassen. Fertig zum Servieren!

Notizen

Zubereitungs- und Kochzeit: 45 bis 50 Min.

Kommentar schreiben

Bewerten Sie das Rezept