Chutneys und Raitas

Korianderchutney

Dhanya chatni
Pinterest LinkedIn Tumblr

Korianderchutney

Benutzen Sie für die Zubereitung von Korianderchutney nur die oberen, laubreichen Teile der Pflanze: die unteren Stengel fasern. wenn sie zermahlen werden. Korianderchutney sollte noch am Tage der Zubereitung verzehrt werden. Der Joghurt macht es zu einem relativ milden Chutney. Eine kleine Menge – zwei oder drei Esslöffel – sind für eine Mahlzeit ausreichend.
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Arbeit 15 Minuten
Land & Region Indisch
Portionen 4

Equipment

Anleitungen
 

  • Die Korianderblätter gründlich waschen, fein zerhacken, zusammen mit den Kokosraspeln, dem Ingwer, den Chilis und dem Zitronensaft in einen Mixer geben und zu Brei zermahlen.
  • Joghurt, Zucker, Salz, Kreuzkümmel und den Brei in eine Schüssel füllen und gut verrühren. Zudecken und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Notizen

Zubereitungszeit: 15 Min. 
Schlüsselwörter Dhanya chatni, Korianderchutney

Kommentar schreiben

Bewerten Sie das Rezept