Hobby-Jäger in Frankreich demonstrierten gegen Verbot der Vogeljagd

Tausende Hobby-Jäger haben in Frankreich am Samstag gegen ein Verbot der traditionellen Vogeljagd demonstriert. Die Proteste in verschiedenen Departements des Landes verliefen nach Polizeiangaben friedlich. Im August hatte der Staatsrat zuvor erteilte Genehmigungen zur Jagd auf rund 115’000 Vögel, darunter Kiebitze, Lerchen oder Drosseln, unter Verwendung von Netzen und Käfigen annulliert. Diese verstosse gegen die europäische Vogelschutzrichtlinie … Hobby-Jäger in Frankreich demonstrierten gegen Verbot der Vogeljagd weiterlesen