Jäger Sekte

Jäger Sekte

Der Jägerschlag, eine sektierische Zeremonie, die bis heute in Waidmannskreisen Bestand hat. Dabei wird den Jungjägern mit einem Hirschfänger dreimal sachte auf die Schulter geschlagen. Dazu wird folgender feierlicher Spruch aufgesagt: „Der erste Schlag soll dich zum Jäger weihen. Der zweite Schlag soll dir die Kraft verleihen, zu üben stets das Rechte. Der dritte Schlag soll dich verpflichten, nie auf die Jägerehre zu verzichten.“ Schliesslich wird den Jungjägern auch noch ein Glas Wildschweiß (Blut) gereicht, das die Teilnehmer in einem Schluck leeren sollten.

Diskussion