Gemüseeintopf mit Käse

Sie können es ohne Paneer/Quark kochen und es ist genauso lecker.
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Arbeit 40 Minuten
Gericht Gemüse
Land & Region Indisch
Portionen 4

Equipment

Anleitungen
 

  • Das Ghee bzw. vegane Butter oder Öl auf mittlerer Flamme in einem grossen Topf erhitzen. Wenn es anfängt zu rauchen, die Nelken, Zimtstangen, Lorbeerblätter und den gemahlenen Kardamom hineingeben und für etwa 30 Sekunden unter Rühren rösten, dann die Kartoffeln beimengen. 5 Minuten braten lassen, dabei regelmässig mit einem Pfannenwender am Topfbaden entlangschaben, bis die Kartoffeln leicht angebräunt sind. Nun die Erbsen und den Turmerik hinzugeben. Einmal umrühren, das Wasser hineingiessen und 10 Minuten mit Deckel kochen lassen. Dann die Tomaten, den geriebenen Ingwer, Muskat, Zucker und Salz untermengen und weitere 5 Minuten bei geschlossenem Deckel kochen lassen.
  • Die saure Sahne, die Koriander- bzw. Petersilienblätter, die Manleln und die fritierten paneer-Würfel einrühren. Die ganzen Gewürze herausnehmen. Vor dem Servieren noch einige Minuten erhitzen.

Notizen

Zubereitungs- und Kochzeit: 40 Min.
Schlüsselwörter Gemüseeintopf, Ingwer, Kartoffeln

Diskussion

Bewerten Sie das Rezept