Tomatensuppe

Tomatensuppe ist schnell gemacht, schmeckt köstlich und wärmt wunderbar.
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Arbeit 40 Minuten
Land & Region Indisch
Portionen 4

Equipment

Anleitungen
 

  • Die Tomaten waschen und achteln. Das Ghee bzw. Pflanzenöl in einem schweren Topf erhitzen, den gemahlenen Koriander und die Asafötida einige Sekunden anrösten, dann die Tomaten hineingeben. Den Herd auf kleine bis mittlere Hitze stellen und die Tomaten 20 bis 25 Minuten kochen, bis sie sehr weich aussehen und die Schale sich löst.
  • Die Tomaten durch ein Sieb streichen und wieder in den Topf schütten. Den gehackten Koriander, Zucker, Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer hinzufügen.
  • Die Butter in einem zweiten Topf erhitzen und das Mehl unter ständigem Rühren leicht anbräunen. Langsam die Milch dazugiessen und weiterkochen (dabei ständig umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden, bis die Milch eindickt). Nun das Tomatenpüree in die Milch giessen und gut umrühren. Zum Schluss den Zitronensaft dazugeben und heiss servieren.
  • Zum Garnieren können Sie einen Esslöffel Vermicelli in etwas Butter braten und auf der Oberfläche der Suppe verstreuen.

Notizen

Zubereitungs- und Kochzeit: 30 bis 40 Min.
Schlüsselwörter Tamatar ka soup, Tomatensuppe

Diskussion

Bewerten Sie das Rezept