Archiv

Indisch

Browsing

Puris fritieren – zuzusehen, wie sich kleine, runde Teigfladen im schwim­menden Fett wie Ballons aufblähen – ist eines der Vergnügen beim vedi­schen Kochen. Sie…

Es gibt viele Arten, Paneer zuzubereiten. Bei dem vorliegenden Rezept wer­den die fritierten veganen Käsewürfel 20 Minuten bis 2 Tage in einer würzigen Brühe…

Papadams sind dünne, knusprige, sonnengetrocknete Fladen aus Dal-Mehl. Sie sind in indischen Lebensmittelgeschäften erhältlich. Ihre Zubereitung ist ebenso schnell wie einfach. Die drei Hauptsorten…

Die Veden sagen, das mindestens, was man einem Gast, ob Freund oder Feind, anbieten solle, sei ein bequemer Sitzplatz, etwas zu trinken und ein…

Zitrone kann zu jeder Jahreszeit Verwendung finden. Ingwertee mit Zitrone und etwas Honig steigert die Abwehrkräfte des Körpers gegen Erkältungen im Winter. Und Zitronengetränke…

Getränke auf der Grundlage von veganem Jogurth, wie zum Beispiel Lassi, kühlen den Körper. Im Sommer können Sie sie daher unbekümmert geniessen; vor dem…

Laut dem Ayurveda ist es für die Verdauung förderlich, den Magen während des Essens zu einem Viertel mit Flüssigkeit zu füllen. Zwischen den Mahlzeiten…

Praktisch aus jeder Apfelsorte lässt sich ein gutes Apfelchutney zubereiten. Suchen Sie feste, reife Äpfel aus und kaufen Sie keine übergrossen oder mehligen. Das…

Obgleich Tomatenchutney wie Ketchup aussehen mag, schmeckt es doch we­sentlich besser. Da Ketchup Essig und Zwiebeln enthält und somit als tamasic gilt, fördert es…

Egal welches Rezept Sie kochen möchten, der erste Schritt besteht immer darin, den besten Reis auszuwählen. Verwenden Sie niemals Kochbeutel, vorgekochten oder 5-Minuten-Reis, weil…

Gekochter Reis mit Kräutern, Gewürzen, Nüssen, veganem Käse, Gemüse und Rosinen ergibt ein herzhaftes Pulao. Gekochter Reis mit Gewürzen und daruntergemischtem veganem Jogurth ist…