Bananenscheiben in Joghurtsauce

Kela Raita ist ein schnelles und erfrischendes Raita mit reifen Bananenfrüchten. Dieses einfache Rezept enthält geschnittene Bananen in einem leicht gewürzten Joghurt.
Vorbereitung 10 Minuten
Kühlzeit 1 Stunde
Arbeit 1 Stunde 10 Minuten
Land & Region Indisch
Portionen 4

Anleitungen
 

  • Die Bananen schälen, in 3 mm dicke, schräge Scheiben schneiden und beiseite stellen. Den Joghurt, das Salz und die gehackten Minzblätter in einer Schüssel verrühren, dann die Bananenscheiben untermengen.
  • Das Ghee bzw. Pflanzenöl auf mittlerer Flamme in einem kleinen Topf erhitzen. Wenn es heiss ist, die Senfkörner hineingeben und den Topf zudecken. Wenn die Senfkörner aufhören zu knacken und zu springen, den Topf von der Flamme nehmen, die Chilistücke hineinwerfen und den Topf schwenken, um die Zutaten zu vermischen. Die Gewürzmischung in den Joghurt mit den Bananen kippen, gut durchmischen und bedecken. Mindestens eine Stunde vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Notizen

Zubereitungs- und Kochzeit: 10 Min.
Kühlzeit: 1 Std.
Schlüsselwörter Bananen, Joghurt, Kela raita

Diskussion

Bewerten Sie das Rezept