Kategorie

Wildtiere

Kategorie

Seit gut einem Jahrhundert befindet sich das Eichhörnchen, wie wir es kennen, in Grossbritannien in einem Rückzugsgefecht und verliert Jahr für Jahr an Boden. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Grauhörnchen erstmals aus Amerika nach Grossbritannien eingeschleppt. Seither sind sie auf einem unaufhaltbaren Siegeszug, haben sich auf den britischen…

Luchs

Der Luchs kehrt in unsere Wälder zurück. In der Schweiz leben rund 300 Exemplare, davon 75 Jungtiere. Ob sie sich wieder überall dort ansiedeln, wo sie passende Lebensräume finden, hängt entscheidend von der Akzeptanz der Menschen ab. „Luchse gehören ebenso in unsere Wälder wie der Rothirsch, das Eichhörnchen…

Deutschland stöhnt unter hochsommerlichen Bedingungen schon im Frühling! Das Land ist gespalten: Während der Norden und Osten unter Hitze und Trockenheit leiden, versinken der Westen und Teile des Südens nach massiven Regenfällen. Wetter extrem! Wie kommen Wildtiere damit klar? „Sie meiden die pralle Sonne, halten ausgiebig Siesta und…

Mehr als 1,5 Millionen Kängurus werden jährlich in Australien getötet. Es ist die größte Schlachtung landlebender Wildtiere der Welt – und eine der brutalsten. Ein neuer Film bringt Licht ins Dunkel der nächtlichen Abschüsse: „Kangaroo – A Love-Hate Story“ zeigt das Schicksal von Millionen Tieren, deren Spuren auch…

Das Video wurde in der Nähe von Rom in den Abruzzen aufgenommen. Ein Rudel mit 6 Wölfen nähert sich einem Pferd. Gelungen ist dieser aussergewöhnliche Film Fabrizio Giammatteo.

Schreiadler

Donnerstag ist Christi Himmelfahrt – und damit gleichzeitig der deutlich weniger besinnliche Vatertag! Doch allen Bollerwagen-Touren zum Trotz ist der Vatertag für viele Väter vor allem ein Familientag. Auch im Tierreich gibt es die perfekten Väter. Lernen Sie hier die tierischen Vorzeige-Väter kennen:

BirdLife International präsentiert einen wissenschaftlichen Bericht zum Zustand der Vogelbestände weltweit. Gut 13 % der Vogelarten (1’469) stehen auf der globalen Roten Liste, weitere 9.3% auf der Vorwarnliste. Mindestens 40 % der Vogelarten nehmen global in ihrem Bestand ab, während nur 7 % zunehmen. Selbst Arten wie Rebhuhn, Kiebitz…

Das Insektensterben ist in der Politik angekommen! „Schmetterlinge, Wildbienen & Co. – Ursachen für ihren Rückgang und Perspektiven für ihren Schutz“ lautete das Thema des Parlamentarischen Abends, der in Berlin stattfand.

Wer seltener mäht, lockt Wildbienen und Schmetterlinge an. Millionen Gartenbesitzer können sich entspannt zurücklehnen und den Rasenmäher häufiger im Schuppen lassen. Wer weniger oft mäht, hilft damit Insekten.

Die Vereinigung Zooschweiz mit ihren angeschlossenen neun Tierparks wie Goldau SZ, Basel oder Garenne VD steht am Ursprung der Pläne. Setzen will man auf in Gefangenschaft geschlüpfte Tiere. Das Projekt ist eine Folge von Zuchtanstrengungen in Deutschland, Österreich, Spanien und Italien, wie Zooschweiz am Freitag mitteilte.

Früher sagten die Bauern: „Erster Mai – erstes Ei!“ Pünktlich mit Beginn des Wonnemonats lagen bei „Familie Rebhuhn“ bis zu 20 Eier im Nest. Trotz der beachtlichen Anzahl an Eiern gab es in den letzten dreissig Jahren kaum Nachwuchs. Der Rebhuhn-Bestand ist in vielen Gebieten praktisch eingebrochen. „Nur…

Am Montagmorgen staunten Mitarbeiter des Skigebiets Engelberg Titlis und ein ansässiger Wirt wohl nicht schlecht, als sie eine bemerkenswerte Entdeckung machten: Im Gebiet Gerschnialp oberhalb von Engelberg im Kanton Obwalden sichteten sie einen Braunbären.

Im Wald findet jetzt das grosse „Fegen“ statt. Die Rehböcke treibt nicht etwa der Frühjahrsputz an, sondern die bevorstehenden Revierkämpfe. „Die Tiere reiben derzeit die Basthaut von ihren kleinen Geweihen, unter der im Laufe der vergangenen fünf Monate ein neuer Kopfschmuck gewachsen ist“, erklärt Dr. Andreas Kinser von…

Die ersten Weissstörche sind bereits auf ihren Nestern eingetroffen, weitere Zugvogelarten sind auf dem Rückweg in die Schweiz. BirdLife Schweiz lädt die Bevölkerung ein, an der Beobachtungsaktion „Spring Alive“ teilzunehmen, dabei nach fünf Zugvogelarten Ausschau zu halten und die jeweils ersten Beobachtungen auf www.birdlife.ch/springalive zu melden. Mit der Teilnahme an…

Achtung, Adler im Anflug! Auf eines ist doch wenigstens Verlass: Jedes Jahr im März durchqueren die Schreiadler den afrikanischen Kontinent von Süd nach Nord, um Anfang April ihre Brutgebiete in Europa zu erreichen. Die meisten von ihnen fliegen sogar noch weiter, vor allem ins Baltikum, wo die meisten…