Autor

Ulrike Schmid

Browsing
Tirol: Geballte, doppelte Gewalt

Die Behörde in Tirol drohte, kam und tötete. Im kleinen Ort Kaisers wurden 33 Tiere der Tierart Rotwild in einem sogenannten Regulierungsgatter erschossen. Regulierung versachlicht und euphemisiert den brutalen Akt der Gewalt gleichermassen.

Die Anzahl der Jäger, aber auch die der Jägerinnen stetig steigt: Die Jagd würde weiblicher werden, heißt es. Eine Forschungsarbeit aus dem Jahr 2016 beschäftigte sich mit der Rolle der Frau in der Jagd und förderte dabei Erstaunliches…