28 Resultate

Polen

Suche

Mitte September stimmte das Sejm – das Abgeordnetenhaus im polnischen Parlament – mit einer deutlichen Mehrheit von 365 gegen 75 Stimmen für eine Änderung des Tierschutzgesetzes. Damit wird unter anderem auch die Zucht von Tieren auf sogenannten Pelzfarmen untersagt. 

In Polen gibt es immer mehr jagdfreie Grundstücke: Zahlreiche Grundstückseigentümer klagen vor Gericht gegen die zwangsweise Bejagung ihres Grund und Bodens. Inzwischen gibt es 133 Urteile von Verwaltungsgerichten, wodurch private Grundstücke aus Jagdbezirken herausgenommen wurden.

Ein Hobby-Jäger aus Dänemark wurde am Donnerstag, den 2. August 2018, von der Polizei in den Wäldern bei Anielin in Polen verhaftet. Wildhüter stoppten zuvor einen Geländewagen mit 2 Männern im Fahrzeug. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass ein ortsansässiger und registrierter Hobby-Jäger einen Dänen ohne gültige Papiere…

Polen war für die Hobby-Jäger aus dem deutschsprachigen Raum das Jagdland Nummer eins, insbesondere Westpolen. Nun gelten ganz andere Spielregeln, welche ab dem 1. April in Kraft treten. Von nun an müssen alle Gesellschaftsjagden im Voraus den Behörden gemeldet werden. Jagdgegner werden sich also in Zukunft darauf einstellen…

Der polnische Präsident Andrzej Duda hat einmal versprochen, dass er «jedes Gesetz, welches das Schicksal der Tiere verbessern würde, unterschreiben und gegen alles ein Veto einlegen wird, was es schlimmer macht».

Nachdem die Afrikanische Schweinepest (ASP) bereits mehrfach in Polen aufgetreten war, wurde der Erreger nun erstmals bei einem im brandenburgischen Spree-Neiße-Kreis aufgefundenen toten Wildschwein nachgewiesen. Dies gab das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) heute bekannt. 

Die europäischen Bürger unterstützen den Schutz der Wölfe und die Mehrheit ist unter allen Umständen gegen das Töten von Wölfen. Dies ist das Hauptergebnis einer Umfrage unter Erwachsenen in sechs EU-Ländern, die von der Eurogruppe für Tiere in Auftrag gegeben wurde. Es ist Zeit für Politiker, auf die Stimme ihrer…

In der hessischen Stadt Hanau sind neun Menschen getötet und sechs verletzt worden. Die Polizei findet den mutmasslichen Schützen und eine weitere Person leblos in einer Wohnung. Zuvor hatte der Killer noch seine Mutter (72) getötet. Derzeit werden ein Bekennerschreiben und ein Video ausgewertet. Der Mann besitze laut Polizeikreisen und tagesschau.de…

In vielen Ländern kehrt der Wolf nach jahrelanger Abwesenheit zurück. Dokumentarfilmer Thomas Horat zeigt, was dieses Wildtier bei Hirten, Naturschützerinnen oder Biologen auslöst.

Während der letzten Eiszeit könnte der Mensch eine Schlüsselrolle gespielt haben, dass die Höhlenbären in Europa ausgestorben sind. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Studie mit Beteiligung der Universität Zürich, die genetisches Material aus mehreren Höhlen auswertete.

Fledermäuse sind faszinierende Tiere: Sie «sehen» mit ihren übergroßen Ohren, die wie Satellitenschüsseln funktionieren. Über eine Art Ultraschall-Echolotung orientieren sie sich in ihrem Habitat: «Hör-Bilder» entstehen, wenn die Säugetiere ihre eigenen Ultraschallrufe als Echo wieder auffangen, um so ihre Umgebung zu orten. Mit Batcordern – auch Horchboxen genannt…

WWF Deutschland und seine Projektpartner veröffentlichten die „European Perspectives on Coexistence with Large Carnivores“. Der Bericht zeigt Perspektiven von Menschen aus ganz Europa, deckt Chancen und Herausforderungen im Umgang mit großen Wildtieren auf und gibt Lösungsvorschläge für damit einhergehende Konflikte.

Das Bezirksgericht der belgischen Provinz Luxemburg hat letzte Woche mindestens 4 Hobby-Jäger und ein Jagdaufseher aus dem ASP-Risikogebiet in der Gemeinde Etalle festgenommen. Sie stehen in Verdacht, aus osteuropäischen Ländern – unter anderem aus Polen – Wildschweine eingeführt zu haben, um private Jagdreviere mit Wild aufzufrischen. 2 Hobby-Jäger…