Unglaubliche Bilder aus Oregon: Am 27. April wurden zwei Hirschkühe gesichtet, denen Pfeile im Kopf bzw. Körper steckten. Die Tiere haben offenbar einen Angriff überlebt.

Mittlerweilen ist es gelungen, die Tiere einzufangen und die Pfeile zu entfernen.

Auf Hinweise, die zur Ergreifung des Täters führen, hat die Polizei von Oregon eine Belohnung ausgesetzt.

Dies ist bereits der zweite Vorfall dieser Art in kurzer Zeit aus Oregon.

Hirschkuh mit Pfeil im Körper

Hirschkuh mit Pfeil im Körper

Hirschkuh mit Pfeil im Kopf

Hirschkuh mit Pfeil im Kopf

Hirschkuh erhält Hilfe

Hirschkuh erhält Hilfe

Hirschkuh erhält Hilfe

Hirschkuh erhält Hilfe

Die Operation scheint gut verlaufen zu sein. Beide Tiere haben keine Infektion.

Wer immer dies getan hat, hat es auch ausserhalb der Jagdzeit gemacht, laut dem zuständigen Departement.

Teilen macht Freude:

Kommentar verfassen