Dänemark: Hobby-Jäger erschiesst Pionier Wölfin

Eine der ersten wilden Wölfin, die in Dänemark seit 200 Jahren frei herumlief, wurde kürzlich erschossen und bedroht das Überleben der Spezies im Land. Zwei Naturforscher, die die Wölfin beobachteten, nahmen den Moment auf, in dem das Tier vor laufender Kamera erschossen wurde. Der Film hat grosse Empörung ausgelöst, insbesondere auch, weil der Schuss so … Dänemark: Hobby-Jäger erschiesst Pionier Wölfin weiterlesen